Mit David Whitaker als neuer Präsident und CEO der Destination Marketing Organisation (DMO) für den Großraum Miami und Miami Beach, holt sich das Greater Miami Convention & Visitors Bureau (GMCVB) einen erfahrenen Tourismusexperten zurück an Bord. Whitaker war bereits von 1990 bis 2007 als Executive Vice President & Chief Marketing Officer beim GMCVB tätig. Davor arbeitete er fünf Jahre lang in der Geschäftsleitung des United Way of Miami-Dade. Whitaker tritt am 16. August die Nachfolge des derzeitigen GMCVB-Präsidenten Bill Talbert an, der bis Oktober 2022 dem Unternehmen als Berater erhalten bleibt und Whitaker in dieser Zeit unterstützen wird.

Whitaker verließ 2007 Miami, um als Präsident & CEO für acht Jahre die DMO von Toronto zu leiten. Während seiner dortigen Amtszeit wurde die Tourismus-Organisation in einer Umfrage mit mehr als 650 Veranstaltungsplanern zum bestem Tourismusbüro und Convention Center von Nordamerika gewählt. Whitaker verantwortete zu dieser Zeit auch die erfolgreiche Bewerbung für die Ausrichtung eines NBA All-Star-Spiels und eines Pan American/Parapan American Spiels. Nach Beendigung seiner Amtszeit in Toronto war Whitaker als Präsident der DMO für Chicago unter anderem zuständig für die Förderung und den Verkauf des größten Kongresszentrums der USA sowie für die Durchführung diverser internationaler Sportevents. Während seiner Führungsperiode wurde Chicago bei der Umfrage des Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards in vier aufeinanderfolgenden Jahren zudem als „Beste Großstadt“ ausgezeichnet.

Skyline Miami Downtown

„David vereint die ideale Kombination aus immensem Erfahrungsschatz und umfangreichem Wissen über Miami und unsere Region und bringt diese Kompetenz in unsere Organisation mit ein”, sagt der Vorsitzende des GMCVB, Bruce Orosz. „Besonders seine Expertise aus Toronto und Chicago als wichtige Kongress- und Veranstaltungsdestinationen wird unserem Gastgewerbe und unseren Partnern helfen, Miami weiter nach vorne zu bringen. Außerdem liegen ihm die Förderung von Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration besonders am Herzen.”

„Ich fühle mich geehrt, bin begeistert und glücklich, die Möglichkeit zu haben, nach Hause zurückzukehren”, erzählt Whitaker. „In erster Linie habe ich das Privileg, in die Fußstapfen von zwei herausragenden Mentoren und Führungskräften zu treten – Merrett Stierheim und Bill Talbert. Zudem freue ich mich auf ein hervorragendes Team, das seit Jahrzehnten den Großraum Miami und Miami Beach als eine der markantesten und begehrtesten Marken der Welt vorantreibt.”

Das Greater Miami Convention & Visitors Bureau (GMCVB) ist eine anerkannte, gemeinnützige Sales- und Marketing-Organisation mit dem Ziel, den Großraum Miami für Urlauber, Geschäftsleute und Kongresse attraktiv zu machen.