Condor Gäste können sich ab sofort auf Wunsch einen freien Nebensitz hinzubuchen. Der Extrasitz wird auf Kurz- und Mittelstreckenflügen für ab 39,99 Euro pro Person und Strecke angeboten und kann auf www.condor.com im Rahmen des Online Check-ins oder vor Ort am Flughafen hinzugebucht werden. Der Extrasitz muss sich unmittelbar neben dem gebuchten Sitzplatz befinden. Condor entspricht damit dem Wunsch einzelner Kunden nach noch mehr Bewegungskomfort in der Economy Class.

Condor hatte erst kürzlich das Produkterlebnis an Bord angepasst, den Online Check-in erweitert und die Funktionalitäten der App ausgebaut, um Kunden auch in diesen Tagen vor und während ihrer Reise ein digitales, komfortables und vielfältiges Flugerlebnis anbieten zu können.

Extrasitz bei Condor

Condor fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen rund 9,4 Millionen Passagiere mit Condor von acht deutschen Flughäfen zu rund 90 Zielen in Europa, Afrika und Amerika. Im Geschäftsjahr 2018/19 erwirtschaftete die Condor Flugdienst GmbH einen operativen Gewinn in Höhe von rund 57 Millionen Euro und einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro.

Condor betreibt eine Flotte von rund 50 Flugzeugen, die von der Tochtergesellschaft Condor Technik GmbH nach höchsten Sicherheitsstandards an den Standorten Frankfurt und Düsseldorf gewartet werden. Nach einer Umfrage des Deutschen Instituts für Servicequalität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv wird Condor seit vielen Jahren wiederholt als Deutschlands beliebtester Ferienflieger ausgezeichnet.