Der erste German Influencer Award (GIA) startet am Sonntag, 17. Mai. Ab dann können sich Digital Creator bzw. Instagram-Multiplikatoren für den GIA 2020 registrieren. Als erster unabhängiger Branchenpreis zeichnet er deutschsprachige Influencer verschiedener Größenordnungen in 20 Kategorien aus. Die Preisverleihung findet Ende Juni 2020 online statt.
Mit dem GIA werden die wichtigsten deutschsprachigen Influencer des Jahres aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet.

Der German Influencer Award wird ab 2020 als unabhängiger Branchenpreis nach der jeweiligen Performance und durch eine Fachjury in 20 verschiedenen Kategorien jährlich ermittelt.
Die Anmeldungsphase läuft vom 17. bis zum 31. Mai 2020 über die Webseite germaninfluenceraward.de. Unter allen Teilnehmern werden die jeweiligen
Gewinner „Influencer of the Year“ ermittelt. Die Preise werden den Gewinnern am 21. Juni 2020 online übergeben.

Der GIA konzentriert sich dabei ganz bewusst nicht ausschließlich auf die bereits extrem bekannten Mega-Influencer.
Ganz speziell werden die Macro-, Micro- und Nano-Influencer adressiert. Gerade Digital Creator aus den beiden letztgenannten Klassen zeichnen sich durch ihr extrem authentisches Engagement und ihre hohe Kredibilität aus.

Die 20 Kategorien, in denen die Influencer ausgezeichnet werden, reichen von Beauty, Fitness, Health, Fashion und Gaming bis hin zu DIY-,Family-, Arts- und Automotive-Themen.

Der German Influencer Award wird von der Influencers United GmbH durchgeführt. Das Unternehmen erhebt Kennzahlen im Bereich Influencer-Marketing für verschiedene Branchen in ganz Europa. Der German Influencer Award wird klimaneutral realisiert.