Heute beginnt der Bewerbungszeitraum für das vierte Booking Booster Programm, das weltweit nachhaltige Lösungen in der Gastgewerbeindustrie unterstützt
„Mit uns entdeckt jeder die Welt noch einfacher“ – im Einklang mit dieser Mission gab Booking.com, eines der weltweit führenden E-Commerce-Unternehmen der Reisebranche, heute den Start des Bewerbungszeitraums für sein Booking Booster Programm 2020 bekannt, um damit Lösungskonzepte für nachhaltiges Reisen zu unterstützen. Nach dem Erfolg der letzten Jahre konzentriert sich die vierte Auflage des Programms 2020 ausschließlich auf das Thema nachhaltige Unterkünfte. Booking Booster 2020 wird Start-ups, soziale Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Unterkünfte aller Art direkt zusammenbringen, um Lösungen für mehr Nachhaltigkeit zu finden.

Über das diesjährige Programm haben Teilnehmer mit innovativen Produkten, Dienstleistungen und Unterkünften die Möglichkeit, eine Förderung aus dem 2,6-Millionen-Euro-Förderungsfonds des Unternehmens zu erhalten.
streamliningbusinesstravelinfographic
Der Fokus des Booking Booster Programms 2020 auf Unterkünfte wird durch Umfragen von Booking.com bekräftigt – es zeigt sich, dass 82% der Unterkunftspartner von Booking.com in Sachen Nachhaltigkeit* zusammenarbeiten wollen und dass 87% der weltweiten Reisenden es für wichtig halten, bei ihren Reisen auf nachhaltige Unterkünfte zu achten**. Das Booking Booster Programm 2020 soll die Unterkunftspartner dabei unterstützen, Hürden zu überwinden, um ihre Unterkünfte und Betriebe nachhaltiger zu gestalten.

Es besteht aus zwei sich ergänzenden 10-tägigen Programmen, die sich ausschließlich auf nachhaltige Unterkünfte konzentrieren: ein Programm im Mai für Organisationen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, die dabei helfen, Unterkünfte nachhaltiger zu gestalten, und eines im September für die Unterkünfte selbst, einschließlich derer, die gerade erst ihren Weg zur Nachhaltigkeit beginnen. Die Teilnehmer beider Veranstaltungen werden beim Booking Booster Finale im September ihre Projekte live auf der Bühne präsentieren, um sich die gestaffelte Förderung aus dem 2,6-Millionen-Euro-Förderungsfond des Unternehmens zu sichern.

Könnte ein Kandidat sein, das nachhaltige Zeavola Resort, Phi Phi Island , Thailand

Die zwei Veranstaltungen des Booking Booster Programms 2020 bestehen aus einer Reihe praktischer Workshops und maßgeschneiderter Mentoring-Sessions, die den Teilnehmern helfen sollen, ihren Einfluss zu vergrößern. Die Anwesenden werden mit den besten Mentoren von Booking.com gepaart, um Anleitung und Unterstützung zu bestimmten Themen zu erhalten. Unabhängig von der potenziellen Förderung unterstützen die Mentoren die Teilnehmer auch nach Abschluss des Programms und bieten ihnen Zugang zu einem Pool zusätzlicher Booking.com-Experten, die ihnen durchgehend zur Seite stehen.
„Wir freuen uns, mit dem Booking Booster Programm 2020 innovative Lösungen einzuleiten, die unseren Unterkunftspartnern helfen, nachhaltiger zu werden. Es geht nicht nur darum, was unsere Kunden wollen, sondern auch was unsere Partner wollen”, sagte Rob Ransom, Vice President of Strategy and Corporate Development bei Booking.com. „Das Zusammenführen von Produkten und Dienstleistungen von Start-ups und Organisationen aus der ganzen Welt mit praktischen Fallstudien von führenden nachhaltigen Unterkünften wird unsere gemeinsamen Bemühungen beschleunigen, jeden Aufenthalt nachhaltig zu machen.“

Das Booking Booster Program steht neben anderen öffentlichen Initiativen wie Travalyst und dem internen Freiwilligenprogramm von Booking.com, wo Mitarbeiter seit langem mit regionalen Organisationen an Projekten zusammenarbeiten, die zur Verbesserung von Reisezielen weltweit beitragen. Zusammen zeigen diese Initiativen das Engagement von Booking.com, einen positiven Einfluss auf die Reisebranche weltweit zu nehmen und diesen weiter auszubauen.

Förderungswürdig ist auch das Resort auf Manukan Island, Kota Kinabalu, Sabah, Malaysia

Start-ups, soziale Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und nachhaltige Unterkünfte aus der ganzen Welt, einschließlich ehemaliger Booking Booster Teilnehmer, sind eingeladen, sich ab heute (28. Januar 2020) für die entsprechende Veranstaltung des Booking Booster Programms 2020 zu bewerben. Die Booking Booster Webseite liefert Interessierten vollständige Informationen und zusätzliche Details, einschließlich der Bewerbungsfristen.
*Booking.com Umfrage zu Partnerperspektiven, die im August 2018 mit 4.250 Partnern weltweit durchgeführt wurde.
**Von Booking.com in Auftrag gegebene, unabhängig durchgeführte Umfrage mit einer Stichprobe von Erwachsenen, die in den letzten 12 Monaten verreist sind bzw. planen, in den nächsten 12 Monaten zu verreisen. Insgesamt wurden 18.077 Teilnehmer in 18 Ländern befragt (davon über 1.000 aus Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Mexiko, den Niederlanden, Südkorea, Spanien, Taiwan, dem Vereinigten Königreich, den USA und Australien. In Israel wurden 883 Teilnehmer befragt). Die Teilnehmer haben im Februar und März 2019 eine Online-Umfrage ausgefüllt.