Mittelstandsverband diskutiert aktuelle Herausforderungen der Branche
Die Allianz Selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. (asr) führt ihren zweiten Mittelstandstag des Jahres sowie die jährliche Mitgliederversammlung vom 1. bis 3. November in der tschechischen Hauptstadt Prag durch.Der asr öffnet seinen Mitgliedern in Prag erneut Perspektiven über den eigenen Verband hinaus: Nach Michael Buller (VIR) auf der Frühjahrstagung ist diesmal Petra Thomas, Geschäftsführerin des Verbandes forum anders reisen, zu Gast.

“Die Touristik hat es versäumt, den Kunden und der Gesellschaft zu verdeutlichen, dass Nachhaltigkeit nicht nur aus Klimaschutz besteht”, betont asr-Präsident Jochen Szech: “Die soziale, die ökonomische, die geopolitische

asr Präsident Jochen Szech

 

Komponente sind mindestens genauso wichtig. Hier haben wir mit dem forum an-ders reisen den sicher besten Partner für die Tagung gewonnen”, so Szech weiter.
Die Keynote wird Helge Oelmann halten. Der Kommunikationstrainer stellt ‘den Fokus in den Fokus’. “Gerade jetzt, wo uns Mittelständler zusätzlich zu den üblichen Herausforderungen noch Klimadebatte und Thomas Cook mit voller Wucht treffen, ist es wichtig, sich neu zu fokussieren, um die Zukunft aktiv zu gestalten statt nur zu reagieren”, erläutert Szech.
Einen weiteren Schwerpunkt der Tagung bildet Thomas Cook. “Die Thomas Cook-Pleite hat den guten Ruf der Pauschalreise schwer geschädigt – umso mehr müssen wir nun als Mittelständler gemeinsam die noch offenen Herausforderungen meistern, juristisch wie operativ. Zudem werden wir unsere Strategien zur Positionierung des Mittelstandes als fairer und verlässlicher Partner der Kunden ausbauen”, stellt Szech die Aufgabenstellung vor.

Anders als im Vorjahr in Wien, wo das Präsidium bei den turnusgemäßen Neuwahlen eindrucksvoll im Amt bestätigt wurde, stehen dieses Jahr in Prag keine Wahlen an, so dass die Mitgliederversammlung am Samstag vor allem im Zeichen der Aussprache mit den Mitgliedern über die bisherigen und zukünftigen Verbandsthemen steht. Auch die Zukunft der Kundengeldabsicherung wird einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden. Weitere Präsentationen, eine zweitägige Reisemesse und ein touristisches Rahmenprogramm runden die Tagung ab. Last-Minute-Anmeldungen sind über die Webseite des Verbandes noch möglich.