Das Verkehrsmittelvergleichsportal fromAtoB verstärkt sein Führungsteam mit Philippe Billard als neuem Head of Product. Der erfahrene IT-Spezialist
übernimmt in seiner neuen Position die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Produktangebots. Um den Kunden im Anschluss an einen einfachen Buchungsvorgang das optimale Reiseerlebnis bieten zu können, konzentriert sich Billard mit seinem Team auf verschiedene Schwerpunkte. Im Mittelpunkt steht dabei der ganzheitliche Ausbau der intermodalen Struktur der Such- und Buchungstechnik von fromAtoB.

Auch die Anwendungen der Online-Plattform werden immer weiter ergänzt, den nächsten Schritt bildet die Integration eines Last Mile Providers. Ein weiterer Fokus liegt außerdem auf dem Ausbau des internationalen Angebots, dazu gehört unter anderem eine Einbindung der französischen Eisenbahn SNCF.

Viel Erfahrung aus der Touristik und den IT-Programmen der Airlines bringt Billard aus seiner Tätigkeit bei Air France/KLM mit. Hier war er mehrere Jahre als Chief Product Officer für den Bereich „Mobile“ verantwortlich. Dazu gehörten die Entwicklung von Apps und weiteren Software-Anwendungen für mobile Endgeräte sowie der Ausbau der Kooperationen mit den Herstellern der entsprechenden Hardware. Philippe Billard war zuletzt als Head of Product für das Segment „Small & Medium Sized Businesses“ beim Entwickler von GPSFlottenmanagement Verizon Connect tätig.

„Wir freuen uns mit Philippe einen Experten gewonnen zu haben, dessen langjährige Expertise uns bei der Optimierung unseres Produkts von großem Nutzen ist“, kommentiert Gunnar Berning, CEO von fromAtoB. „Mit dem Know How, das Philippe mitbringt, können wir die gesteckten Ziele des Unternehmens noch konsequenter und effektiver angehen.“