Die Renovierung der Deluxe Zimmer, 14 Junior- und 18 Deluxe Suiten sowie aller 16 Hotelflure im The Westin Leipzig sind abgeschlossen. Rund 2 Millionen Euro investierte der Eigentümer in das 436 Zimmer große Business- und Konferenzhotel mit einer Eventfläche von 4.000 Quadratmetern in über 50 Tagungsräumen.
Federführend für das moderne Designkonzept im Zimmerbereich war die leitende
und international anerkannte Architektin Frau Cornelia Markus-Diedenhofen.
Bei der Gestaltung wurde größter Wert auf internationales Design und Funktionalität gelegt: Die klimatisierten Zimmer präsentieren sich in schlicht-elegantem Design und stehen im Einklang mit Farbe, Material und Licht. Außerdem wurden die Zimmerteppiche durch Parkettfußböden ersetzt, um somit verstärkt den Reinigungs- und Hygieneanforderungen zu entsprechen.

The Westin Leipzig Grand Deluxe Zimmer

Die Grand Deluxe Zimmer liegen in den oberen Etagen (23.-26. Etage) und bieten einen atemberaubenden Blick über die Stadt Leipzig. Die Besonderheiten der Deluxe Suiten liegen in der exklusiven Ausstattung mit Möbeln von Walter Knoll sowie im großzügigen begehbaren Balkon ebenfalls mit Blick über die Innenstadt.

The Westin Leipzig Lobby mit Shinto (Foto 3 Matthias Hamel)

Mit Abschluss der Zimmerrenovierung komplettiert sich die Reihe der Investitionen, die bereits 2015 mit der Renovierung aller Deluxe Zimmer begann und sich in 2017 mit der Überarbeitung des kompletten Veranstaltungsbereiches fortsetzte.

Der Ballsaal im The Westin Leipzig

Damit bietet sich dem international anspruchsvollem Kunden ein modernes und homogenes Konferenz,- und Businesshotel, welches zu den Führenden in
Deutschland gehört.