„Dieses Event ist unglaublich – man bewegt sich von Land zu Land, von Hotel zu Hotel, alles an einem Platz. Ich freue mich wie immer auf einige Überraschungen!“ Bianca La Place vom World Environmental Education Congress Network beschreibt die Energie und Begeisterung von Käufern auf der diesjährigen IMEX in Frankfurt.
Die globale Messe für Incentive-Reisen, Meetings und Events kommt vom 21. bis 23. Mai 2019 wieder nach Frankfurt und bringt dabei Destinationen, Hotels, Konferenz- und Ausstellungszentren und Technologie-Anbieter sowie vieles mehr an einem Ort zusammen.
Unter den zahlreichen bereits bestätigten Ausstellern sind unter anderem Neuseeland, Lettland, Senses of Cuba, das Barcelona Convention Bureau, Visit Brussels, Kempinski Hotels und Melia Hotels vertreten. Während der insgesamt drei Messetage haben Planer die Möglichkeit mehr als 3.500 Aussteller aus jedem Sektor der globalen Meeting- und Eventindustrie anzutreffen.

Bereits einen Tag vor der Messe, am 20. Mai, präsentiert sich der EduMonday wieder im Licht aktueller Themen – auch auf die She Means Business Konferenz kann sich wieder gefreut werden. Neu in diesem Jahr: Der EduMonday startet bereits zur Mittagszeit mit einer Keynote, gefolgt von Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

Kollaboration, Co-Kreation und Nachhaltigkeit

Ebenfalls wird sich die 2019er Ausgabe der IMEX in Frankfurt durch die Umsetzung vieler der eingegangenen inhaltlichen Ideen und Anregungen auszeichnen. Es werden aktuelle Trends der globalen Meeting- und Eventbranche, sowie Themen wie Vielfalt und Inklusion, Kollaboration und Co-Kreation als auch Nachhaltigkeitsthemen aufgegriffen und beleuchtet.

„Wir wissen, dass der deutsche Markt ganz spezifische Wachstumstreiber und Schwerpunkte hat, weswegen sich diese auch im Programm widerfinden. „New Work“ ist nur ein Beispiel davon. Viele Firmen stehen vor der Herausforderung ihre bestehenden Businessmodelle der heutigen neuen Arbeitswelt anzupassen. Dadurch werden dann die Erwartungen von jüngeren, zweckgetriebenen Mitarbeitern getroffen – ein großes Thema für die hoch entwickelte deutsche Wirtschaft“, sagt Carina Bauer, CEO der IMEX Group.

„Unter anderem werden wir spezifische Weiterbildungsprogramme direkt in die Messe integrieren – Workshops für Vorstände, Eventabteilungen und Agenturen für Live-Events werden an bestimmten Tagen stattfinden, sodass diese sich besser mit Ausstellerterminen vereinbaren lassen. Erlebnisorientierung bleibt ganz klar ein großer Trend, weshalb auch unsere Live-Zone weiterentwickelt wird“ fügt Bauer hinzu.
Erfolgreicher Start schafft Nachfrage für Agency Directors Forum
Des Weiteren kehrt 2019 das erfolgreich erprobte Agency Directors Forum zurück. Dieses ermöglicht einer ausgewählten Gruppe von Planern in Führungspositionen aus kleinen bis mittelgroßen Agenturen für Livekommunikation einen direkten Austausch.
Wie immer bietet die IMEX berufliche Entwicklungs- und Networking-Programme für Mitglieder von Verbänden als auch für Personal aus Eventabteilungen und Veranstaltungsmanagern.

Die IMEX in Frankfurt 2019 findet in der Messe Frankfurt vom 21. bis 23. Mai 2019 statt, vorhergehend mit dem EduMonday, am Montag, 20. Mai 2019 mit Fokus auf Weiterbildung und Inspiration. Die Registrierung ist kostenlos und ist ab Anfang Januar 2019 freigeschaltet.
https://de.imex-frankfurt.com

Die IMEX in Frankfurt 2019 findet in der Messe Frankfurt vom 21. – 23. Mai 2019 statt, vorhergehend mit dem EduMonday, am Montag, 20. Mai. https://de.imex-frankfurt.com

IMEX America 2019, die globale Messe für Incentive-Reisen, Meetings und Events, wird im September dieses Jahr stattfinden – von 10. – 12. September 2019 auf der Sands Expo and Convention Center am The Venetian® | The Palazzo®, vorhergehend mit dem Smart Monday, powered by MPI am 9. September. www.imexamerica.com